Grosse Trouvaille - Garten- und Garagenflohmarkt

Bis 30. April anmelden!

Komm auf Flohmi-Tour!

Samstag, 21. Mai 2022, 10 - 16 Uhr.

Freiwilliger Startpunkt & Treffpunkt: Platanenhof vor der Thomaskirche Liebefeld

Kafi vom mobilen Kaffee-Ape-Zweitakter, Kuchen & Züpfen vom Back-Buffet, Spiele für Kinder, Hot-Dog

Wann: 21.5.2022, ab 10 Uhr

Das Gartenstadtquartier ist ein Wohnquartier und befindet sich in Liebefeld. Bitte kommt mit ÖV und bewegt euch zu Fuss oder mit Velo. 

Rund 50 Haushalte haben sich angemeldet. Wir freuen uns auf Samstag!

Handeln, Tauschen, Plaudern! In eurem Garten, aus der Garage, durchs Fenster, vom Garagenplatz aus etc.

Holt eure Schätze aus dem Keller (Spielsachen, Bücher, Teeservices und was das Sammlerherz begehrt), verkauft und tauscht eure überzähligen Garten-Setzlinge. Verkauft euren selbstgemachten Kuchen, Confi oder macht einen Crêpes-Stand. Dreht im lauschigen Gartenstadtquartier zu Fuss oder mit Velo ein paar Runden und lernt Gärten und Leute kennen.

Hurra! Es gibt einen Flohmarkt in unserem Quartier!

 

Wo genau: 

 

Grob erklärt

 

Es ist ein Flohmi im ganzen Liebefelder Gartenstadtquartier. Organisiert von ein paar Anwohnern. Ca. von Sunnhaldeweg bis Buchseeweg, Höheweg bis Könizstrasse (siehe Quartierplan).

Jeder Haushalt kann ganz praktisch bei sich zuhause Flohmarkt halten. Man kann sich über diese Webseite bis 30. April anmelden. Eure Anmeldung mit Hausnummer tragen wir in den Quartierplan ein. Auf diesem Plan seht ihr, wo es bereits Stände gibt. Wir schalten laufend auf.

Es gibt ein Flohmizentrum bei der Thomaskirche Liebefeld. Dort kann man Plänli fassen, beim mobilen Ape-Zweitakter ein Kafi trinken, Gipfeli fassen, überlegen wo es hingehen soll, stehen bleiben und schwatzen ...

Wer zuhause übrigens keinen Flohmi aufstellen kann, ... kann das auch auf dem Platz vor der Kirche tun. Das bei der Anmeldung einfach erwähnen. Es hat Platz solange es Platz hat.

Wer auf dem Platz der Thomaskirche noch etwas anbieten will: Musik oder Essen ... melde sich gerne auch bei uns!

Der Anlass ist eine private, nachbarschaftliche, politisch und konfessionell neutrale Initiative.

Grossen Dank der Thomaskirche & Optivital für die wunderbare Hilfs- und Gastfreundschaft!

Ja, es gibt ein paar Spielregeln

Ja, wir haben auch ein paar Tipps

Ja, wir stellen uns nebst der Idee auch kurz vor. 

Ja, es gibt einen Flyer und Quartierplan zum Ausdrucken. 

Ja, daran haben wir auch gedacht ... das Wetter. Bei Starkregen findet der Flohmi nicht statt und wird verschoben.

Ja, vermutlich haben wir was vergessen ... Meldet euch doch per Formular bei uns! Danke! 

Ja, es helfen eigentlich alle mit! Herzlichen Dank allen, die mitmachen!

So wird das sicher eine tolle Sache! Wir freuen uns!

Sarah, Ursula und Res